Startseite » Allgemein » Auf spanischen Urlaubsinseln sind Ferienwohnungen und Fincas der Verkaufsschlager

Auf spanischen Urlaubsinseln sind Ferienwohnungen und Fincas der Verkaufsschlager

    Egal ob auf den Kanaren oder auf den Balearen oder auf dem spanischen Festland, Feriendomizile wie Fincas, Ferienhäuser oder Ferienwohnungen erfreuen sich größter Beliebtheit. Viele Urlauber und Touristen möchten sich nicht mehr in riesigen Hoteltempeln mit Hunderten anderer Besucher dicht an dicht am Buffet drängen und um den Platz auf der Liege am Pool kämpfen. Man schätzt die Ruhe und Intimität einer eigenen Ferienunterkunft und freut sich mitunter auch noch über das ein oder andere Schnäppchen.

    Wer auf der suche nach einer Ferienwohnung auf den Kanaren oder einem Mallorca Ferienhaus ist, der sollte bei der Auswahl des Objekt ein paar Dinge beachten, die auf den spanischen Inseln unverzichtbar sind. Gerade im Sommer ist eine Klimaanlage ein must-have, genauso wie ein ordentlich funktionierender Kühlschrank und je nachdem eine Waschmaschine. Wenn man plant im Urlaub selbst zu kochen, sollte man auch die Küche des Ferienhauses oder der Wohnung in Augenschein nehmen.

    Wenn es einem zudem auch in der Finca nicht an den Annehmlichkeiten eines großen Hotels fehlen soll und man das nötige Kleingeld mitbringt, kann man schon mal mit dem Gedanken an einen eigenen Pool spielen. Je nachdem zu welcher Jahreszeit man reist, sollte selbiger ggf. beheizbar sein.

    Im Zweifelsfall lohnt es immer ein paar Berichte und Bewertungen im Internet zu lesen, hier kann man meist sehr schnell die Spreu vom Weizen für das Ferienhaus trennen. Portale, die Ferienimmobilien, egal ob auf Gran Canaria, Fuerteventura oder Mallorca, bewerten lassen gibt es im weltweiten Netz jedenfalls reichlich und es ist auch gern gesehen, wenn man nach dem Urlaub im Feriendomizil selbst eine Bewertung abgibt.

    Wer dann jedoch doch lieber nicht auf Service, Frühstück am Bett und ein jeden morgen frisch gemachtes Bett verzichten möchte, der sollte sich das mit dem eigenen Ferienhaus noch mal überlegen und dann doch lieber das Hotel wählen. Jeder Urlaubstyp eben nach seiner Facon.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.