Startseite » Ratgeber » Endlich wieder Baden ohne Brille

Endlich wieder Baden ohne Brille

Die kanarischen Inseln stehen wie kaum ein anderes Reiseziel für Sonne, Strand und unbeschwertes Badevergnügen. Durch die Nähe zu Afrika geht das auch das ganze Jahr über, es ist einfach immer Badewetter.

Und genau dafür kommen auch die meisten Touristen, sie lassen es sich gut gehen und liegen am Strand in der Sonne. An den zahlreichen FKK Stränden lässt es sich auch bequem nahtlos bräunen. Zumindest bei den meisten von uns.

Ein Problem haben Brillenträger, die auf ihre Brille ständig angewiesen sind. Sie lassen sie entweder aufgesetzt und nehmen unschöne Ränder im Gesicht in Kauf und das Risiko des Verlustes bei gar zu argem Toben im Wasser, oder sie setzen sie ab und sehen dann nicht mehr viel.

Am Strand mag das ja alles noch gehen, aber spätestens im Wasser ist das unangenehm. Wer Kontaktlinsen verträgt hat natürlich einen Vorteil, aber auch auf die muss man zumindest aufpassen wenn man im Wasser ist.

Eine Lösung war lange Zeit nicht in Sicht, seit einigen Jahren ist sie es aber und zwar in Form einer Laser-Operation. Was sich im ersten Moment schrecklich anhört, ist gar kein Problem mehr, wenn man sich näher damit befasst.

Die modernen Laser-OPs dauern nur noch wenige Minuten und sind ambulant durchführbar. Der Patient bekommt betäubende Augentropfen, wird unter einen Laser gelegt und den Rest erledigt die Maschine zusammen mit dem Operateur.

Im Idealfall hat man schon einen Tag nach der OP die volle Sehkraft und sieht mindestens so gut wie zuvor mit Brille. Schon nach wenigen Wochen ist das Auge vollständig ausgeheilt und es heißt Brille ade. Der Betreiber dieser Website hat so eine OP bereits hinter sich und ist mehr als zufrieden.

Das hat natürlich nicht nur Vorteile beim Baden oder Sonnen. Alle Freizeitaktivitäten die vorher wegen der Brille schwierig waren sind nun kein Thema mehr. Die Sorge um die Sehhilfe in entlegenen Reisegegenden fällt ebenso weg wie die Kosten für regelmäßig neue Brillen.

Nicht nur für Reisende ist so eine OP also durchaus zu empfehlen. Wichtig ist natürlich, sich einen erfahrenen Operateur zu suchen und auch die Preise ein klein wenig zu vergleichen.

1 Gedanke zu „Endlich wieder Baden ohne Brille“

  1. Pingback: Windsurfen auf den Kanaren - Kanaren Reiseinfos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.